Friedrich Spee e.V. Akademie Wuppertal

FSA Wuppertal Programm Download Stadtsparkasse Wuppertal Stadtsparkasse Wuppertal Stadtsparkasse Wuppertal Stadtsparkasse Wuppertal Wuppertaler Stadtwerke Bergische Universität Wuppertal

Datenschutzhinweise

In diesen Datenschutzhinweisen m├Âchten wir Sie dar├╝ber informieren, auf welche Art, f├╝r welche Zwecke und in welchem Umfang wir Daten und weitere Informationen von Ihnen bei dem Aufruf dieser Internetseite verarbeiten und Sie ├╝ber Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz aufkl├Ąren.

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der europ├Ąischen Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Friedrich-Spee Akademie e.V. Wuppertal, c/o Wolfgang Kleinb├Ąumer, Bayreuther Stra├če 87 42115 Wuppertal, Tel.: 0202 / 30 61 16, Fax: 0322 / 26 86 47 90, Email: post@fsa-wuppertal.de Internetseite: www.fsa-wuppertal.de,

im Folgenden ÔÇ×VerantwortlicherÔÇť genannt.

II. Umfang der Datenverarbeitung bei dem Aufruf dieser Internetseite

Unser Serversystem erfasst bei jedem Aufruf dieser Internetseite aus technischen Gr├╝nden automatisch Daten und Informationen des von Ihnen verwendeten Computers. Dabei k├Ânnen in Ereignisprotokolldateien (sog. Accesslogfiles) folgende Daten und Informationen gespeichert werden:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Ger├Ąts (anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs und die Zeitzonenverschiebung
  • Die verwendete Anfragemethode, die angefragte Datei und das ├ťbertragungsprotokoll
  • Statuscode der Serverantwort
  • Die ├ťbertragene Datenmenge der Serverantwort (in Bytes)
  • Die Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Der von Ihnen verwendete Internetbrowser und dessen Version

Au├čerdem kann unser Serversystem beim Aufruf der Seite aus technischen Gr├╝nden in Fehlerprotokolldateien (sog. Errorlogfiles), welche auf Programm- oder Laufzeitfehler hinweisen, folgende Informationen und Daten speichern:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Angabe der Verschiebung der Zeitzone
  • Das Servermodul, auf welchem ein Fehler auftrat
  • Prozess-ID des Webserverprozesses
  • Die IP-Adresse des anfragenden Ger├Ąts
  • Fehlercode und Fehlermeldung

III. Zweck der Datenverarbeitung

Mit der Datenverarbeitung verfolgen wir den Zweck, den Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite zu erm├Âglichen, ihre Funktionsf├Ąhigkeit zu gew├Ąhrleisten, die Stabilit├Ąt der Systeme zu ├╝berpr├╝fen, St├Ârungen zu ermitteln und Angriffe abzuwehren. Au├čerdem werden die Daten ohne Herstellung eines Bezugs zu einer nat├╝rlichen Personen statistisch ausgewertet zwecks Optimierung unseres Internetauftritts. Die gespeicherten Daten werden grunds├Ątzlich nicht nat├╝rlichen Personen zugeordnet und nicht deren Identit├Ąt ermittelt, es sei denn, zwingende gesetzliche Gr├╝nde w├╝rden dies erforderlich machen.

IV. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO als Rechtsgrundlage. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus dem Zweck der Datenverarbeitung und beinhaltet die Bereitstellung, Gew├Ąhr der Funktionst├╝chtigkeit und Optimierung der Internetseite, die Sicherheit ihrer Systeme und die Abwehr von Attacken.

V. Empf├Ąnger der Daten

Wir nehmen die Dienste von Auftragsverarbeitern im Bereich der IT-Betreuung der Internetseite in Anspruch, welche die Zugriffsm├Âglichkeiten auf gespeicherte Daten besitzen. Ansonsten leiten wir Ihre Daten nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung an Dritte weiter, au├čer in F├Ąllen, in denen wir gesetzlich zur Weiterleitung verpflichtet sind.

VI. Die L├Âschung Ihrer Daten

Es erfolgt eine automatische L├Âschung der gespeicherten Daten, wenn der Zweck der Speicherung erledigt ist und sich nicht aus gesetzlichen Gr├╝nden etwas Abweichendes ergibt. Die L├Âschung erfolgt bei Accesslogfiles und bei Errorlogfiles jeweils nach sieben Tagen.

VII. Ihre Rechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen als betroffene Person grunds├Ątzlich folgende Rechte gegen├╝ber dem Verantwortlichen zu, die Sie jederzeit ihm gegen├╝ber formlos unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten geltend machen k├Ânnen, wenn die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen daf├╝r gegeben sind und nicht rechtliche oder gesetzliche Gr├╝nde etwas anderes vorsehen:

1. Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Best├Ątigung dar├╝ber zu fordern, ob personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden und falls dies zutrifft, das Recht, Auskunft ├╝ber die personenbezogenen Daten und den weiteren gesetzlich einzeln aufgef├╝hrten Informationen zu erhalten (Artikel 15 DSGVO).

2. Recht auf Berichtigung: Ihnen steht das Recht zu, die unverz├╝gliche Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu verlangen sowie die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten ├╝ber Ihre Person zu fordern (Artikel 16 DSGVO).

3. Recht auf L├Âschung: Sie haben unter den Voraussetzungen des Artikels 17 DSGVO das Recht, die unverz├╝gliche L├Âschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, soweit einer der gesetzlich in der Norm aufgef├╝hrten Gr├╝nde zutrifft, z.B. falls die Daten f├╝r die verfolgten Zwecke nicht mehr ben├Âtigt werden.

4. Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 18 DSGVO).

5. Recht auf Daten├╝bertragbarkeit: Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgef├╝hrt wird, steht Ihnen ein Recht auf Daten├╝bertragbarkeit zu (Artikel 20 DSGVO).

6. Widerspruchsrecht: Ihnen steht unter den gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu (Artikel 21 DSGVO). Sie finden eine n├Ąhere Erl├Ąuterung zu Ihrem Widerspruchsrecht am Ende dieser Datenschutzhinweise unter Ziff. X.

7. Widerrufsrecht: Wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung von Ihnen beruht, steht Ihnen jederzeit das Recht zu, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt (Artikel 7 DSGVO).

8. Beschwerderecht: Ihnen steht ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffende personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verst├Â├čt (Artikel 77 DSGVO).

Sie k├Ânnen dieses Recht bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes geltend machen.

In Nordrhein-Westfalen ist folgende Aufsichtsbeh├Ârde zust├Ąndig: Landesbeauftragte f├╝r Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 D├╝sseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Telefax: 0211/38424-10, Email: poststelle@ldi.nrw.de

VIII. Technische Sicherheitsma├čnahmen

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsma├čnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigten Eingriffen wie Verlust, ├änderung, oder vor dem Zugriff von Unbefugten zu sch├╝tzen.

Die Internetseite haben wir durch das SSL-Verfahren (Secure-Sockets-Layer) verschl├╝sselt, womit eine gesch├╝tzte Daten├╝bertragung zwischen Ihrem verwendeten Browser und dem Webserver erm├Âglicht werden soll. Dabei kann die Verschl├╝sselungsrate bis zu 256 Bit erreichen. Zudem erh├Ąlt das SSL-Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle ├╝berpr├╝fte Angaben zur Internetseite.

Entsprechend der technologischen Entwicklung passen wir die Internetseite laufend an. Trotzdem k├Ânnen wir einen l├╝ckenlosen Schutz vor etwaigen Zugriffen unberechtigter Dritter ├╝ber das Internet nicht garantieren, denn Daten├╝bertragungen im Internet, wie durch Versendung von Emails, k├Ânnen stets Sicherheitsl├╝cken aufweisen.

IX. Aktualit├Ąt der Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzhinweise sind aktuell. Wir behalten uns aber hiermit ausdr├╝cklich vor, sie jederzeit wieder zu ├Ąndern bzw. anzupassen, falls dies durch technologische Weiterentwicklungen oder aufgrund von gesetzlichen ├änderungen der ma├čgeblichen Vorschriften erforderlich oder zul├Ąssig ist. Die jeweils aktuelle Version finden Sie auf unserer Internetseite unter ÔÇ×DatenschutzhinweiseÔÇť.

X. Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Das Widerspruchsrecht k├Ânnen Sie jederzeit dem Verantwortlichen gegen├╝ber formlos unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten geltend machen.

DS-Hinweis-Version 01