Friedrich Spee e.V. Akademie Wuppertal

FSA Wuppertal Programm Download Stadtsparkasse Wuppertal Stadtsparkasse Wuppertal Stadtsparkasse Wuppertal Bergische Universität Wuppertal

Programm Wuppertal

zur├╝ck zur ├ťbersicht

Reisen

26.09.2018, 09:15- Uhr
´╗┐Kanzlerbungalow ÔÇô Haus der Geschichte
Besichtigung und F├╝hrung Kanzlerbungalow und Park in Bonn / Besichtigung und F├╝hrung Haus der Geschichte in Bonn. Als Kanzlerbungalow wird das ehemalige Wohn- und Empfangsgeb├Ąude des deutschen Bundeskanzlers in Bonn bezeichnet. Es wurde von 1964 bis 1999 zu diesem Zweck genutzt. Lichtdurchflutet und klar: Das ehemalige Wohn- und Empfangsgeb├Ąude der Bundeskanzler steht f├╝r Transparenz. 1963/64 baut Architekt Sep Ruf das moderne Geb├Ąude im Auftrag von Bundeskanzler Ludwig Erhard. Seit 2001 steht es unter Denkmalschutz. Eine Ausstellung am historischen Ort informiert ├╝ber die Geschichte des Geb├Ąudes. Wie unterschiedlich haben Regierungschefs ihre Wohn- und Arbeitsst├Ątte genutzt? Haus der Geschichte ÔÇô Mythen der deutschen Zeitgeschichte. Mythen geben Geschichte nicht umfassend wieder. Sie entstehen im jeweiligen Hier und Jetzt. In f├╝nf Bereichen zeigt die Ausstellung Mythen von der Gr├╝ndung der Bundesrepublik und der DDR ├╝ber den Mythos der ÔÇ×Friedlichen Revolution 1989ÔÇť bis zum bundesdeutschen ├ľko-Mythos. Sie veranschaulicht, wie Politik, Wirtschaft und Medien gezielt Mythen erschaffen ÔÇô die jedoch immer ein F├╝nkchen Wahrheit enthalten. Begeben Sie sich in der Wechselausstellung mit uns auf die Suche danach. Zu diesen geschichtstr├Ąchtigen Orten der deutschen Zeitgeschichte werden wir mit dem Zug anreisen. Nach der Besichtigung des Kanzlerbungalows haben wir ausreichend Zeit zu einem Imbiss, um anschlie├čend das Haus der Geschichte zu besichtigen. Nach dieser F├╝hrung, ca. um 16.30, k├Ânnen wir je nach Lust und Laune entweder die Eindr├╝cke in einem Lokal in der Altstadt von Bonn vertiefen oder die R├╝ckfahrt antreten.
Leitung: ´╗┐Wolfgang Kleinb├Ąumer
Treffpunkt:´╗┐09.15 Uhr Hauptbahnhof Wuppertal
Gleis 1
Infos + Anmeldung:´╗┐Wolfgang Kleinb├Ąumer
Tel. ´╗┐0202 306116
´╗┐kleinbaeumer@fsa-Wuppertal.de,
Anmeldefrist:15.09.2018
Kapazit├Ąt:20
Kosten:´╗┐FSA Mitglieder EUR 10, Nichtmitglieder EUR 25,00

02.10.2018, 12:00-14:00 Uhr
´╗┐Besuch bei TEEKANNE D├╝sseldorf
Wir machen einen Zeitreise durch die ├╝ber 130j├Ąhrige Geschichte der Marke TEEKANNE und erfahren in einer multimedialen Show alles Wissenswerte ├╝ber das Naturprodukt Tee und seine Kultivierung. Auf einem Rundgang durch die Produktion sehen wir Qualit├Ątspr├╝fung, Mischung und Verpackung. Im Anschluss genie├čen wir bei etwas Geb├Ąck einen gepflegten Tee und diskutieren mit Fachleuten, was uns ÔÇ×rund um den TeeÔÇť interessiert. Am Ende der Besichtigungstour k├Ânnen wir den Werksverkauf besuchen und g├╝nstig einkaufen. Bitte beachten: - festes Schuhwerk tragen, - Keine Lebensmittel, S├╝├čigkeiten oder Getr├Ąnke auf dem Produktionsrundgang, - Rauchverbot, - Fotografieren und Filmen nicht erlaubt, - bei infekti├Âsen Krankheiten, Wunden usw. auf Besuch verzichten. Bei Anmeldung bitte Vor- und Zunamen angeben.
Leitung: ´╗┐Monika Freund
Ort:´╗┐Kevelaerer Str. 21-23
40549 D├╝sseldorf
eigene Anreise mit dem Auto ÔÇô Parkpl├Ątze vorhanden
oder mit ├ľPV bis Haltestelle ÔÇ×Am HandweiserÔÇť
Infos + Anmeldung:´╗┐Monika Freund
Tel.
´╗┐freund@fsa-wuppertal.de
Anmeldefrist:10.09.2018
Kapazit├Ąt:30
Kosten:´╗┐FSA Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder EUR 5,00

09.10.2018, 07:45-20:00 Uhr
´╗┐Tagestour nach Ahrweiler
Die Stadt Ahrweiler hat geschichtlich viel zu bieten. Die R├Âmer haben dort mit einer pr├Ąchtigen Villa ihre Spuren hinterlassen. Und innerhalb der Stadtmauer begegnet uns st├Ąndig das Mittelalter. Ablauf: Zun├Ąchst geht es vom Parkplatz 650 m (12 Minuten Gehweg) zum Regierungsbunker hinauf ÔÇô einem unheimlichen Zeugnis aus der Zeit des ÔÇ×Kalten KriegesÔÇť. Wenn das f├╝r einige zu anstrengend ist, kann vom Bus aus ein Sammeltaxi bestellt werden. Danach gehen wir wieder hinunter zum Parkplatz, von wo uns der Bus zum Stadtzentrum f├Ąhrt. Nach gen├╝gend Zeit f├╝r einen ausf├╝hrlichen Stadtbummel treffen wir uns zu einer F├╝hrung in der R├Âmervilla (neben dem Parkplatz). Zum Abschluss k├Ânnen wir uns auf eine Weinprobe mit den hervorragenden Weinen des Ahrtals freuen. Einen Stadt- und Zeitplan gibt es zu Beginn der Fahrt.
Leitung: ´╗┐Monika Freund
Treffpunkt:´╗┐07.45 Uhr Reisebushaltestelle an der Stadthalle
Infos + Anmeldung:´╗┐Monika Freund
Tel.
´╗┐freund@fsa-wuppertal.de
Anmeldefrist:17.09.2018
Kosten:FSA Mitglieder EUR 30,00, Nichtmitglieder EUR 45,00. ├ťberweisung auf das FSA-Konto IBAN DE61 3305 0000 0000 5318 06 bei der Sparkasse Wuppertal unter dem Stichwort ÔÇ×AhrweilerÔÇť

15.10.2018, 07:00-20:00 Uhr
´╗┐Besuch des Europ├Ąischen Gerichtshofs in Luxemburg
Im vergangenen Jahr haben wir das Europ├Ąische Parlament in Br├╝ssel besucht. Um auch mehr ├╝ber die Judikative Rolle in der EU zu erfahren, wollen wir in diesem Semester den Europ├Ąischen Gerichtshof in Luxemburg besuchen. Der Europ├Ąische Gerichtshof (EuGH) ist das oberste rechtsprechende Organ der EU und sichert ÔÇ×die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Vertr├ĄgeÔÇť. Nach einer interessanten Besichtigung der Geb├Ąude, wobei wir sicher auch einen Blick in einen der Verhandlungss├Ąle werfen d├╝rfen, erhalten wir eine Einf├╝hrung in die Arbeits- und Funktionsweise des Gerichtshofs. Auch die Stadt Luxemburg soll nicht zu kurz kommen. Nach unserer Ankunft erwartet uns ein Stadtf├╝hrer, der uns die Sehensw├╝rdigkeiten bei einem Stadtrundgang zeigen wird. Anschlie├čend ist Gelegenheit zum Mittagessen (exklusive) oder Erkundung auf eigene Faust, bevor es dann zum EuGH geht. Danach fahren wir, mit hoffentlich vielen Eindr├╝cken und Erfahrungen, wieder zur├╝ck nach Wuppertal. Wichtig! Neben der sofortigen ├ťberweisung werden zur Anmeldung ben├Âtigt: Vor- und Zuname und Geburtsdatum. Bitte diese Angaben per Mail oder Telefon.
Leitung: ´╗┐Joachim Kleikamp
Treffpunkt:´╗┐Bushaltestelle Historische Stadthalle Wuppertal
Infos + Anmeldung:´╗┐Joachim Kleikamp
Tel. ´╗┐0202/721321
´╗┐kleikamp@fsa-wuppertal.de
Anmeldefrist:10.09.2018
Kapazit├Ąt:30
Kosten:FSA Mitglieder EUR 39,00, Nichtmitglieder EUR 54,00, ├ťberweisung auf das FSA-Konto IBAN DE61 3305 0000 0000 5318 06 bei der Sparkasse Wuppertal unter dem Stichwort ÔÇ×LuxemburgÔÇť

10.12.2018, 10:15- Uhr
Besuch der Mocambo Kaffeer├Âsterei in Radevormwald
Die R├Âsterei Drago Mocambo ist ein Familienunternehmen. Auf der Suche nach einem unvergleichlichen, typisch italienischen Kaffeegeschmack begann Giuseppe Drago im Jahr 1985, in einer kleinen Garage experimentierfreudig Kaffee zu r├Âsten. Bereits damals sollte es keine geschmacklichen Kompromisse geben. Mit jedem Tropfen sollte der Spirit Italiens sp├╝rbar sein. Tats├Ąchlich gelang es Giuseppe, diese Leidenschaft bei immer mehr Kaffeegenie├čern zu entfachen, sodass sich aus der anf├Ąnglichen kleinen Idee ein mittelst├Ąndisches Familienunternehmen entwickelte.┬á 2011 ├╝bernahmen Concetta und Giorgio Drago, die beiden Kinder von Giuseppe, die Leitung des Unternehmens. Die Firmenphilosophie des Gr├╝nders ÔÇô h├Âchste kompromisslose Qualit├Ąt und die Kaffeer├Âstung nach traditionellem Trommelr├Âstverfahren ÔÇô bleibt bis heute oberstes Prinzip von Drago Mocambo.┬á Genie├čen Sie den unvergleichlichen Duft von frisch ger├Âstetem Kaffee, und erfahren Sie alles ├╝ber die verschiedenen R├Âstverfahren.
Leitung: ´╗┐Joachim Kleikamp
Treffpunkt:´╗┐R├Ântgenstra├če 26
42477 Radevormwald
Infos + Anmeldung:´╗┐Joachim Kleikamp
Tel. ´╗┐0202/721321
´╗┐kleikamp@fsa-wuppertal.de
Anmeldefrist:30.10.2018
Kapazit├Ąt:20
Kosten:keine

zur├╝ck zur ├ťbersicht

Alle Angaben ÔÇô insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen ÔÇô sind ohne Gew├Ąhr.