Programm

Do, 19.09.2019, 19:00 Uhr

Und morgen eine neue Welt

Der große Friedrich-Engels-Roman. Aufstand in Elberfeld gegen die Herrschaft der Preußen. Friedrich Engels organisiert den Bau der Barrikaden. Die Haspeler Brücke wird verschanzt … In seiner Romanbiographie fächert Tilman Röhrig die entscheidenden Jahre von 1845 bis 1851 im Leben von Friedrich Engels auf. Es ist die Zeit der Industrialisierung und der Revolution von 1848, die unsere Geschichte maßgeblich bestimmt haben. Tilman Röhrig, geboren 1945, lebt in der Nähe von Köln. Der ausgebildete Schauspieler ist seit über vier Jahrzehnten als freier Schriftsteller tätig. Seine historischen Romane waren allesamt Bestseller und wurden vielfach übersetzt. In „Und morgen eine neue Welt“ widmet er sich Friedrich Engels, mit dem Röhrig selbst verwandt ist. Tilman Röhrig wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Rheinischen Kulturpreis.

Datum: Do, 19.09.2019
Uhrzeit: 19:00
Leitung: Matthias Nocke
Info: Buchhandlung v. Mackensen
post@mackensen.de
Fon 0202 / 304001
Ort: Friedrich-Ebert-Str./Ecke Laurentiusstr. 12, 42103 Wuppertal
Anmeldung: bis 12.09.2019
Kosten: VVK EUR 5,00 / AK EUR 7,00

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.