Fr, 16.10.2020, 16:00 Uhr

Atelierbesuch und Zeitreise durch die Entstehung und Entwicklung der Fotografie

Das Fotografieren ist allgegenwärtig geworden. Dank digitaler Fotografie haben wir die Möglichkeit, auch als Amateure eine Masse an Bildern zu produzieren und auf Datenbanken abzuspeichern. Nicht selten verliert der einzelne den Überblick, was er fotografiert und wo er es abgespeichert hat. Ein neues Sehen auf die sich dynamisierende Welt ändert den Blick auf die Wahrnehmung von Gesellschaft maßgeblich. Diemut Schilling ist Bildhauerin und Hochschullehrerin. Sie lebt und arbeitet in Wuppertal.

Datum: Fr, 16.10.2020
Uhrzeit: 16:00
Leitung: Prof. Dietmut Schilling
Ort: Atelier Dietmut Schilling, Schützenstr. 51, 42281 Wuppertal
Anmeldung: bis 09.10.2020
Kosten: FSA-Mitglieder keine, Nichtmitglieder EUR 5,00
Info: Hildegard Krüger
krueger@fsa-wuppertal.de
Fon 0202/781187

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.