Mi, 21.04.2021, 08:15 Uhr

Gartenstadt Margarethenhöhe Essen

Die Margarethenhöhe wurde von Margarethe Krupp gestiftet und ab 1909 durch den Werkbundarchitekten Georg Metzendorf errichtet. Sie gehört zu den ältesten und schönsten Gartenstädten. "Grabt Schätze mit Spaten, sucht sie in edlen Taten". Davon können Sie sich auf einem geführten Rundgang von ca. zwei Stunden, der auch die Besichtigung einer im ursprünglichen Stil eingerichteten Musterwohnung und den Besuch des kleinen Atelierhauses enthält, überzeugen. Evtl. kann anschließend der Dom in Essen mit seiner bedeutenden Schatzkunst besichtigt werden.

Datum: Mi, 21.04.2021
Uhrzeit: 08:15
Leitung: Dirk Fischer
Ort: Gartenstadt Margarethenhöhe Essen
Anmeldung: bis 14.04.2021
Kosten: EUR 10,00
Info: Hildegard Krüger
krueger@fsa-wuppertal.de
Fon 0202/781187

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.