Sa, 21.05.2022, 17:00 Uhr

Poetische Zeitblenden auf das Leben von Else Lasker-Schüler – Lesung mit Musik

Das Textkonzert „Poetische Zeitblenden“ von Heiner Bontrup entführt die Zuschauer auf eine spannende Reise durch das Werk und Wirken der exzentrischen Dichterin. Nora Gomringer, Sprecherin (s.a. Veranstaltung am 20.05.2022) Günter „Baby“ Sommer, eine Legende des DDR -Jazz, Perkussion Caroline Tudyka, Komponistin und Sängerin aus Paris, eröffnet die Veranstaltung mit Vertonungen von Else Lasker-Schüler-Gedichten.

Datum: Sa, 21.05.2022
Uhrzeit: 17:00
Leitung: Heiner Bontrup
Ort: Zentrum für verfolgte Künste, Solingen, Wuppertaler Str. 160
Anmeldung: bis 10.05.2022
Kosten: 20 €
Info: Else Lasker-Schüler-Gesellschaft
Fon 0202-305198

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.