Di, 24.05.2022, 14:00 Uhr

Künstler, Gräber und Gelehrte - Der Düsseldorfer Nordfriedhof

Auf dem mit ca. 70 Hektar größten Friedhof der Stadt erläutert der Kunsthistoriker Klaus Siepmann zahlreiche Grabmäler bedeutender Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft. Als "Friedhof hinter dem Tannenwäldchen" im Jahr 1884 eröffnet, hat sich der heutige Nordfriedhof zu einem der schönsten Parkfriedhöfe Deutschlands entwickelt, auf dem u. a. die Grabanlagen der Unternehmerfamilien Henkel, Haniel, Lueg, Poensgen, Bagel, Girardet, Heye, Trinkaus und der Künstler Achenbach, Bendemann, Roeber, Tadeusz und von Louise Dumont, Gustav Lindemann, Johanna Ey und vielen anderen zu finden sind.

Datum: Di, 24.05.2022
Uhrzeit: 14:00 - 16:00
Leitung: Klaus Siepmann
Ort: Nordfriedhof, Am Nordfriedhof 1, 40468 Düsseldorf vom Hbf U 78 Richtung Arena/Messe Nord oder U 79 Richtung Duisburg bis Theodor-Heuss-Brücke, Umstieg in Schnellbuslinie M 2
Treffpunkt: Haupteingang Johannstraße, Parkplatz neben Hugo-Viehoff-Str.
Anmeldung: bis 13.05.2022
Kosten: FSA-Mitglieder EUR 17,00, Nichtmitglieder EUR 20,00
Teilnehmerzahl: min. 12
Info: Jutta Scholl
juttascholl@gmx.net
Fon 0211/754239

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.