Fr, 04.11.2022, 15:00 Uhr

Zero, Pop und Minimal - die 1960er – Führung

Die 1960er und 70er Jahre gelten als Jahrzehnt der Revolution und waren in der Kunst eine besonders innovative Phase. Neben Pop, Zero und Minimal entwickelten sich die Konzeptkunst, Kunst im öffentlichen Raum, Performance sowie Fotografie als Kunstmedien. Die Ausstellung zeigt neben weltbekannten Künstlern zugleich eine Wiederentdeckung zahlreicher weniger bekannter Künstler, deren Neubewertung lohnt.

Datum: Fr, 04.11.2022
Uhrzeit: 15:00
Leitung: Hildegard Krüger
Ort: Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, 42103 Wuppertal
Anmeldung: bis 30.10.2022
Kosten: 15 Euro, Nichtmitglieder 18 EUR
Info: Hildegard Krüger
krueger@fsa-wuppertal.de
Fon 0202/781187

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.