Fr, 18.11.2022, 16:00 Uhr

Die Mobilität von morgen – Was können autonome Fahrzeuge wirklich und wie werden unsere Städte in Zukunft möglicherweise aussehen? - Vortrag und technische Präsentation

Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge ist ein logischer Entwicklungsschritt, der sich in den seit vielen Jahren immer häufiger werdenden Fahrerassistenzsystemen angedeutet hat. Jedoch wird es wahrscheinlich noch viele Jahre dauern, bis autonome Robotaxis durch die Städte fahren werden. Bereits heute müssen wir darüber nachdenken, welche Auswirkungen dies auf die Gestaltung unserer Städte hat, und wie wir „Mobilität von Morgen“ gestalten. Mit dem Projekt „bergisch.smart_mobility“ der Digitalen Modellregion Bergisches Städtedreieck und dem Centrum für automatisierte Mobilität – Camo.NRW sowie vielen anderen Initiativen arbeiten viele Partner bereits an der Gestaltung der Zukunft.

Datum: Fr, 18.11.2022
Uhrzeit: 16:00
Leitung: Thomas Lämmer-Gamp
Ort: Codeks, Moritzstraße 14, 42117 Wuppertal
Anmeldung: bis 15.11.2022
Kosten: keine, für Nichtmitglieder EUR 5,00
Info: Hildegard Krüger
krueger@fsa-wuppertal.de
Fon 0202/781187

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.