Fr, 03.02.2023, 16:00 Uhr

Spee-Gespräch - Dr. Bodo Küpper: Jurist, Investor, Kunstmäzen und Brückenbauer

Bodo Küpper geb. in Halle an der Saale, verbrachte in der Nachkriegszeit seine Jugend in der ehemaligen DDR. Später siedelte er mit seiner Mutter und seinen Geschwistern nach Dortmund über, wo sein Vater bereits lebte. Vor seinem Jurastudium arbeitete er im Bergbau. Bodo Küpper bezeichnet sich selbst als „Bastler“. Als Projektentwickler bringt er große Betriebe, die nicht mehr wirtschaftlich arbeiten, wieder auf den Markt, so z.B. das ELBA Gelände. Der gesprayte Clown am Giebel der ELBA-Hallen weist u.a. auf Codeks hin, Wuppertals größtes Coworking–Space in einzigartiger Loft-Atmosphäre in der alten Fabrik. Er investierte in viele Immobilien am Arrenberg und trägt damit zur multikulturellen Nachbarschaft bei.

Datum: Fr, 03.02.2023
Uhrzeit: 16:00
Leitung: Hildegard Krüger
Ort: Codeks, Friedrich-Ebert-Str. 15, 42103 Wuppertal
Anmeldung: bis 28.01.2023
Kosten: keine, für Nichtmitglieder EUR 5,00
Info: Hildegard Krüger
krueger@fsa-wuppertal.de
Fon 0202/781187

 

Alle Angaben – insbesondere Kostenangaben zu den Veranstaltungen – sind ohne Gewähr.